Das Haus

Willkommen auf der Webseite des Alters- und Pflegeheim Günschmatte.

Das zertifizierte Alters- und Pflegeheim Lauterbrunnen mit seinen 35 heimeligen Einzelzimmern steht jeder Mitbürgerin/ jedem Mitbürger offen - Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinde Lauterbrunnen haben indessen Vorrang. Die "Günschmatte" will keine Insel für betagte Menschen sein. Beziehungen zum öffentlichen Leben, zu den übrigen Talbewohnern und Verwandten, Freunden und Bekannten sollen möglichst erhalten und gepflegt werden. Talbewohner im AHV-Alter und Angehörige sind jederzeit zum offenen Mittagstisch willkommen. Ein schmuckes Ferienzimmer lädt zum unverbindlichen Schnuppern während 3 bis 4 Wochen ein.

Öffentlich sind insbesondere die Andachten, jeweils am ersten und dritten Mittwoch um 10.00 Uhr, gehalten von einem Pfarrer der Kirchgemeinde Lauterbrunnen.

Zum ordentlichen Wochenprogramm zählen ferner das Lisme-Chränzli und die Rüstgruppe. Von Zeit zu Zeit werden kleine Ausflüge im Tal angeboten.

Die medizinische Versorgung stellen die Ärzte von Lauterbrunnen und Wengen sicher. Die freie Arztwahl ist jedoch gewährleistet. Auch Schwerstpflegebedürftige Pensionärinnen und Pensionäre dürfen bei uns bleiben.

Allen Pensionären stehen Gemeinschaftsräume wie die Cafeteria, der Fernsehraum und die gute Stube zur Verfügung.